Wie wird der Schutzfilm in die Plastifizierungsstation eingelegt?

Druckertreiber entsprechend eingerichtet werden.

1. Öffnen Sie den Druckerdeckel.
2. Stellen Sie sicher, dass sich kein Laminierfilm in der Laminierstation befindet.
Nehmen Sie den vorhandenen Laminierfilm gegebenenfalls heraus. Achten Sie dabei darauf, den Film nicht zu knicken oder zu verdrehen.
3. Nehmen Sie die Hilfskassette für das Einlegen von Laminierfilmen zur Hand.
4. Legen Sie auf der rechten Seite eine Leerspule, und auf der linken Seite einen neuen Laminierfilm ein. Achten Sie dabei auf die korrekte Abrollrichtung des Laminierfilms.
5. Lösen Sie das Klebeetikett vom neuen Laminierfilm, rollen Sie den Film etwas ab und führen Sie ihn wie gezeigt zwischen den Führungszapfen hindurch. Kleben Sie dann das Klebeetikett an der Leerspule fest.
6. Spannen Sie den neuen Laminierfilm leicht durch Drehen der beiden Spulen.
7. Legen Sie die Kassette in das Laminiermodul ein und drücken Sie sie bis zum Anschlag hinten an der Halterung, so dass sie mit einem hörbaren Klick einrastet.
8. Nehmen Sie die Kassette wieder aus der Laminierstation.
9. Prüfen Sie anschließend, ob der Laminierfilm ungehindert und ohne Verwindungen und Knicke zwischen den Gabelsensoren läuft.
10. Schließen Sie den Druckerdeckel.