Wie lässt sich das Druckerinnere reinigen?

Wenn eine Reinigung des Druckers nötig ist (jeweils nach 800 eingeführten Karten), erscheint die Anzeige REINIGUNG ERFORDERLICH und die Leuchtdiode wechselt auf Rot.
Diese Anzeige ist ein Warnhinweis, der den Benutzer auf den erforderlichen Reinigungszyklus aufmerksam macht.

1. Öffnen Sie den Deckel, während der Drucker ans Stromnetz angeschlossen ist.
2. Drücken Sie zum Entriegeln des Schwenkarmes auf den Riegel und drehen Sie ihn nach rechts bis die senkrechte Position erreicht ist.
3. Nehmen Sie das (im Druckmodul) befindliche Band heraus, senken und verriegeln Sie den Schwenkarm.
4. Nehmen Sie die Kartenzufuhr aus dem Drucker.
5. Nehmen Sie die eingelegten Karten aus der Ladekassette.
6. Führen Sie die Reinigungskarte in die Kartenzufuhr ein.
7. Mithilfe des Hebels die Kartenstärke auf die Position „MAX“ justieren.
8. Die Kartenzufuhr wieder in den Drucker zurücksetzen und auf die Oberseite der Ladekassette drücken bis ein Klicken zu hören ist.
9. Öffnen Sie das Menü der Anzeige, indem Sie auf eine der Tasten drücken.
10. Das Menü REINIGUNG wählen und mit OK bestätigen; anschließend DRUCKER auswählen und mit OK bestätigen.
11. Der Reinigungszyklus wird ausgelöst, die Anzeige steht auf Reinigung …
12. Das wiederholte Durchlaufen der Karte im Druckerinneren reinigt die Transportrollen, die Reinigungsrolle sowie den Druckkopf und den Magnetkodierungskopf, falls Ihr Drucker mit dieser Option ausgestattet ist.
13. Nach dem Reinigungszyklus wird die Karte in den Auswurfschacht geleitet.
14. Auf der Display-Anzeige Esc wählen, dann noch einmal Esc, um die Menüs zu verlassen. Die Anzeige steht auf Fertig.
15. Bringen Sie den Schwenkarm in die senkrechte Stellung und setzen Sie das Band wieder ein.
16. Den Schwenkarm wieder schließen und verriegeln.
17. Die Karten wieder in die Ladekassette eingeben und das Eichsystem auf die gewünschte Kartenstärke einstellen.
18. Den Deckel schließen: Der Drucker ist erneut funktionsbereit.
19. Warten Sie nach einem Reinigungszyklus kurz, bis das Reinigungsmittel vollständig verflogen ist, bevor Sie den Drucker wieder in Gebrauch nehmen.
20. Nutzen Sie diese Unterbrechung, um den Auswurfschacht zu leeren und Ihren Druckkopf zu reinigen.