Close

Studentenausweise für 5 italienische Universitäts-Campus-Standorte, ausgestellt an Selbstbedienungsautomaten

Die Herausforderung: Vereinfachung der Ausgabe von Studentenausweisen über SB-Automaten

Alma Mater University
 

Die 1088 gegründete italienische Universität Alma Mater Studiorum erstreckt sich über 5 Campus-Standorte: Bologna, Cesena, Forlì, Ravenna und Rimini. Die Verwaltung und Ausgabe der Studentenausweise war zu Beginn jedes neuen Studienjahres eine große Herausforderung: Für das Sekretariatspersonal bedeutete es einen riesigen Zeitaufwand, und die Studentinnen und Studenten standen Schlange, um ihre Ausweise zu bekommen.

Daher suchte die Leitung der Universität nach einer Lösung, um die Herstellung der Karten zu vereinfachen und die Ausgabe an die Studierenden zu vereinfachen. Die Installation von SB-Automaten an allen 5 Campus-Standorten, damit die Studierenden ihre Ausweise selbst drucken können, erwies sich als die beste Option.

 

Die Lösung: eine Kombination von unterschiedlichem Know-how

Evolis KM500B
 

Die Wahl fiel auf das Kartendruckmodul Evolis KM500B, das speziell für die Installation in einem SB-Automaten entwickelt wurde und für seine Zuverlässigkeit und einfache Integration bekannt ist. Es bietet eine Autonomie von 500 Karten, und reduziert so die menschlichen Eingriffe für das Wechseln von Druckbändern und das Einlegen von Karten auf ein Minimum.

Um die Verbindung mit der an der Universität vorhandenen ERP-Software zu gewährleisten, wurde die Evolis-Lösung durch zwei Softwarelösungen ergänzt:

  • das Modul Ermes Smart Printer, das den Drucker mit dem Internet verbindet
  • die Softwarelösung von Omnica Card Systems, die eine Echtzeit-Kommunikation mit der Software der Universität ermöglicht.

 

Das Ergebnis: vereinfachte Kartenausgabe für alle

Nach der Anmeldung auf dem Portal der Universität oder direkt im Sekretariat begeben sich die Studierenden zum Automaten am Standort ihrer Wahl. Ihre Identität wird dann vom System über einen QR-Code überprüft und der Ausweis wird sofort gedruckt. Damit ist der Strom der Studierenden geregelt, wobei die Automaten längere Öffnungszeiten anbieten als die Sekretariate.

Befreit von der mit der Ausgabe der Studentenausweise verbundenen Arbeit, können sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Universität nun Aufgaben widmen, die einen Mehrwert schaffen. Und die Studierenden müssen sich nicht mehr in lange Warteschlangen einreihen! Sie bekommen ihren Ausweis schnell und zu einer Zeit, die ihnen passt.

 

« Wir sind sehr zufrieden mit der gewählten Lösung. Die Studenten und Studentinnen können ihre Ausweise jetzt an allen Alma Mater-Campusstandorten selbständig abholen. »

 

Diesen Anwendungsfall speichern