Close

Banner promo haut de page

Ergebnisse im Geschäftsjahr 2014 für Evolis

03/30/2015

Senden Sie uns Ihren Projektbericht

Kontakt

Evolis hat die Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2014 veröffentlicht.

Regionen und Produkte im Aufwärtstrend

Financial year 2014 earnings

Evolis hat im gesamten Geschäftsjahr 2014 einen Gesamtumsatz von € 60,2 Mio. erzielt, was einen Anstieg von 7,1 % im Vergleich zum Vorjahr bedeutet. Das organische Wachstum der Unternehmensgruppe lag bei € 59,6 Mio. (ein Anstieg von 6,1 % im Vergleich zu 2013), da die Auswirkungen auf den Konsolidierungskreis durch die cardPresso-Übernahme und die Wechselkursschwankungen während des Jahres nur eine begrenzte Auswirkung auf das Wachstum hatten. Das anhaltende Wachstum ist auf ein besonders starkes viertes Quartal (Anstieg von 24 % im Vergleich zum vierten Quartal 2013) zurückzuführen, das sich durch gute Ergebnisse der Geschäftsbereiche „Kanäle“ und „Projekte“ auszeichnete. Die Migration zu EMV im Bankwesen der USA hat stark zu der Dynamik im Geschäftsbereich „Projekte“ beigetragen (Anstieg von 30 % in Q4 2014 für Nord-, Mittel- und Südamerika).

Ergebnisse im Geschäftsjahr 2014

  • Umsatz: € 60,2 Mio. (Anstieg von 7,1 %)
  • Betriebsergebnis: 16,1 %
  • Nettoeinnahmen: Anstieg von 21,9 %
  • Gesteigertes Eigenkapital: € 49,8 Mio.

Finanzinformationen lesen

Interview mit Emmanuel Picot, Generaldirektor von Evolis, zum Geschäftsjahr 2014 (Französisch)

Überblick:

  • Ein Rückblick auf 15 Jahre Wachstum: „Wir haben in den letzten 15 Jahren stetige Wachstums- und Ertragsraten erlebt. (...) In den letzten 5 Jahren hatten wir ein durchschnittliches jährliches Wachstum von 13,5 % zu verzeichnen.“
  • Entwicklung der Strategie der Unternehmensgruppe: „Es handelt sich um eine Mischung aus Technologie und Struktur, die sich dem Wachstum sowie den sich ändernden Märkten anpassen muss. Vor einigen Jahren war unser erster Markt die Zutrittskontrolle und jetzt ist es das Bankwesen, dem wir personalisierte Kredit- bzw. Debitkartensysteme bieten.“
  • Treibende Kräfte für das Wachstum: „Zur Expansion unseres Unternehmens haben wir Wachstumstreiber entwickelt, offensichtlich in unserem Kerngeschäft mit neuen Systemen, aber auch mit Produkten und Lösungen, die unsere Anwendungen ergänzen.“
  • Getätigte Investitionen: „In den drei Jahren der Investitionen wurden € 15 Mio. ausgegeben, wodurch wir unsere Anlagen strukturiert, Kunststoffverarbeitung integriert, Teams und Niederlassungen ausgebaut und andere Firmen erworben haben.“
  • Jahresabschlüsse 2014 und viertes Quartal: „Im vierten Quartal war ein starkes Wachstum zu verzeichnen, was unter anderem auf die Leistung unserer Teams und eine verbesserte wirtschaftliche Lage in einigen Regionen zurückzuführen ist. Das Geschäftsvolumen in Dollar stellt fast 50 % unseres Vertriebs dar. Durch den dem Dollar gegenüber schwächer gewordenen Euro sind wir wettbewerbsfähiger. Das sind gute Aussichten für uns für das Jahr 2015.“

Diesen Beitrag teilen:


Evolis hat sich auf Kartendruckerlösungen und -services für jeden Bedarf spezialisiert.

Kontakt