Close

Banner promo haut de page

cardPresso: Upgrade für die cardPresso-Lizenz

07/22/2014

Senden Sie uns Ihren Projektbericht

Kontakt
cardPresso_news26032014
 

6 unterschiedliche Versionen für alle Anforderungen

cardPresso ist in 6 verschiedenen Editionen zum Ausstellen aller Ausweistypen verfügbar. Die Editionen umfassen Funktionen zur Verwaltung mehrerer Datenbanktypen (interne Datenbanken, Excel, ODBC etc.) und Kodierungsarten (Magnetstreifen, kontaktlose und kontaktbasierte Chipkarten).
Bei den Druckermodellen Evolis Zenius und Primacy sind jeweils die Editionen XXS Lite und XXS im Lieferumfang enthalten.
Steigen Sie auf eine höhere Lizenz für cardPresso um, um den vollen Funktionsumfang zur Kartenausstellung nutzen zu können!

Weitere Informationen zu den verschiedenen Editionen

 

Wie kann ich auf eine höhere Lizenzversion umsteigen?

  1. Wenden Sie sich an Ihren Evolis-Fachhändler, um sich zu den für Sie am besten geeigneten Upgrade-Arten beraten zu lassen und die entsprechende Lizenz zu erwerben.

Teilen Sie ihm unbedingt Ihre cardPresso-Lizenzart mit. Diese finden Sie im Menü unter „CP > Infos“.
Sie kennen keinen geeigneten Fachhändler? Füllen Sie dieses Formular aus und wir sind Ihnen gerne bei Ihrer Suche behilflich.

  1. Schalten Sie die neue Edition frei.

Ein Upgrade ist in Form eines Gutscheins mit einem eindeutigen Freischaltungscode erhältlich. Rufen Sie diesen Code in der Software ab (Menü „CP > cardPresso-Lizenz“) und aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Ich habe einen Upgrade-Gutschein“, um das Eingabefeld anzuzeigen.)

Klicken Sie auf „Upgrade überprüfen“, um den Code unmittelbar freizuschalten (Internetverbindung erforderlich). Ihre neue Edition von cardPresso ist dann direkt einsatzbereit.

 

 

 

Diesen Beitrag teilen:


Evolis hat sich auf Kartendruckerlösungen und -services für jeden Bedarf spezialisiert.

Kontakt