Close

Banner promo haut de page

Unsere Technologien

Senden Sie uns Ihren Projektbericht

Kontakt

Funktionsweise eines Kartendruckers

Mit Evolis-Druckern können Plastikkarten für verschiedenste Anwendungen bedruckt und personalisiert werden

Soll die erstellte Karte auch codierte Daten enthalten (auf Magnetstreifen, kontaktbasiertem Chip oder kontaktlosem Chip), so wird die Datencodierung vor Bedruckung der Karte vorgenommen.

Entdecken Sie hier die Funktionsweise eines Evolis-Druckers in der 3D-Animation (englisch)

 

Mit Evolis-Druckern können Plastikkarten für verschiedenste Anwendungen bedruckt und personalisiert werden. Soll die erstellte Karte auch codierte Daten enthalten (auf Magnetstreifen, kontaktbasiertem Chip oder kontaktlosem Chip), so wird die Datencodierung vor Bedruckung der Karte vorgenommen.

Für den Druck im Vierfarbenmodus (Gelb, Magenta, Zyan und Schwarz) wird die Plastikkarte mehrmals unter dem Druckkopf hindurchgeführt. Anschließend wird eine schützende Lackschicht auf die Karte aufgebracht.
Dann wird die Karte umgedreht und auf ihrer Rückseite bedruckt, bevor sie schließlich in den Auffangschacht ausgeworfen wird.
Die Karten können sowohl im Einzeldruck wie auch im Seriendruck (aus einer Datenbank heraus) erstellt werden.

Bei dem in dieser Vorführung gezeigten Drucker handelt es sich um einen Primacy.