Close

Banner promo haut de page

Preisetiketten in einem amerikanischen supermarkt

Senden Sie uns Ihren Projektbericht

Kontakt
Alle Anwendungsfälle anzeigen
Seaside Market Logo

Die Herausforderung: unkomplizierter Druck von attraktiven Etiketten für einen Supermarkt

 

Ständige Preisänderungen verderblicher Produkte sorgen für komplexe Abläufe beim Aktualisieren von Preisschildern. Um die täglichen Ausgabe von Preisschildern effektiver zu gestalten, hat der örtliche Supermarkt in Cardiff-by-the-Sea, Kalifornien, ein innovatives System installiert, mit dem attraktive Preisetiketten direkt am Verkaufsstandort auf Plastikkarten gedruckt werden können.

 

 

 

primacy

Die Lösung: Entwerfen und Ausdrucken der Tagespreise mit einem Druckersystem von Evolis direkt am Verkaufsstandort

 

2015 besucht der Geschäftsführer, John Shamam, NAFEM, die nordamerikanische Messe für Restaurationsbedarf und entdeckt dort das Druckersystem von Evolis, mit dem die Tagespreise direkt am Verkaufsstandort erstellt und ausgedruckt werden können. Dank diesem System kann der Seaside Market die Auslagen für Fleisch, Meeresfrüchte, Frisch- und Fertigwaren nicht nur homogener gestalten, sondern dabei auch effizienter vorgehen. Die Angestellten sind sich einig, dass die Zeitersparnis dadurch, dass nicht jeden Tag Papierkarten für vier Auslagen gedruckt, laminiert und ausgeschnitten werden müssen, immens ist.

 

 

 

Sample price tags for Seaside Market
 

Das Ergebnis: jede Woche werden rasch und unkompliziert hundert lebensmittelechte Preisschilder ausgestellt

 

Der Drucker befindet sich im Büro des Geschäftskoordinators, der alle neuen Artikel in eine übersichtliche Datenbank einträgt und für jeden davon Etikettenvorlagen erstellt. Die Etiketten für Fleisch und Fisch werden auf schwarze Karten gedruckt, deren Lebensmittelverträglichkeit von unabhängigen Labors getestet wurde. Andere Produktetiketten, wie diejenigen für Frisch- und Fertigwaren, werden auf weiße Karten gedruckt.

Die Preisschilder enthalten den Produktnamen, Zutaten, Preise und allfällige Allergene. Der Koordinator erstellt etwa 100 Preisschilder pro Woche.

 

 

„Wir sind sehr zufrieden mit dieser Lösung. Die Karten sind langlebig, haben ein professionelles Aussehen und bieten genügend Platz, um alle Arten von Informationen zu den Lebensmitteln anzuzeigen. Es waren nur minimale Schulungen erforderlich und wir können sehr leicht unterschiedliche Kartenformate für verschiedene Auslagen erstellen.“ John Shamam, Geschäftsführer Seaside Market, USA

 

Diesen Anwendungsfall speichern