Close

Banner promo haut de page

Ausstellung von personalisierten Kundenkarten

Senden Sie uns Ihren Projektbericht

Kontakt
Alle Anwendungsfälle anzeigen
Logo-ETK-300X192

 

Das Problem

Im Handel sind Kundentreueprogramme gut entwickelt. Sie unterscheiden sich von Marke zu Marke, basieren aber auf einem gemeinsamen Nenner: personalisierten Kundenkarten.

Hansab, ein Evolis-Distributor in Estland, unterstützte ETK, ein führendes Handelsunternehmen, bei der Einführung des Kundenbindungsprogramms für seine Läden.

 


Quantum-card-printer-front

Quantum, The centralized card production system

Die Lösung

Abhängig von der Größe des Ladens basiert das ETK-Kundenbindungsprogramm auf zwei Grundsätzen:

  1. Für lokale Läden:
  • Anträge auf Kundenkarten erfolgen im Laden.
  • Diese Anträge werden gesammelt, kommuniziert und in einem Büro zentral bearbeitet.
  • Dieses Büro übernimmt die Personalisierung der Karten.
  • Jede Karte wird per Post zugestellt.

 

  1. Für Großmärkte:
  • Anträge auf Kundenkarten erfolgen im Markt.
  • Karten werden sofort produziert und dem Karteninhaber ausgehändigt.

 

Für die zentrale Personalisierung wählte ETK den Quantum-Kartendrucker. Für die Großmärkte wurde der Tattoo-Drucker getestet und ausgewählt.

 


Card-ETK-300X192
 

Das Ergebnis

Mehr als 100.000 Kundenkarten wurden 2012 personalisiert.

„Die Evolis-Drucker wurden ohne Beeinträchtigung der bestehenden Systeme, Datenbanken und Prozesse integriert“, erklärte Alo Männiksaar, kaufmännischer Direktor von Hansab.

Diesen Anwendungsfall speichern