Close

Banner promo haut de page

Schilder für lebensmittel auf norwegischen fähren

Senden Sie uns Ihren Projektbericht

Kontakt
Alle Anwendungsfälle anzeigen
ColorLine logo

Die Herausforderung: Anfertigen, Aktualisieren und Reinigen von 400 Lebensmittelschildern auf 6 Kreuzfahrt- und Fährschiffen

 

ColorLine AS ist eines der größten Fährschiffunternehmen Europas, mit rund 3500 Beschäftigten in vier Ländern. Jedes seiner 6 Schiffe besitzt eine Kapazität von 2500 Passagieren.

Die Geschäftsleitung war auf der Suche nach einer effizienteren und hygienischeren Lösung zum Anfertigen, Aktualisieren und Reinigen der 400 Schilder, die in den Restaurants und Cafés auf jedem Schiff für die Auszeichnung der Speisen verwendet werden.

Man wünschte sich ein System, das verträglich sein sollte mit der Software, die für die Menüerstellung benutzt wird, wollte man doch die Einführung zusätzlicher Managementanwendungen vermeiden.
 

 


primacy

Die Lösung: 19 Kartendrucker vom Typ Evolis Primacy zur individuellen Gestaltung und direkten Ausgabe der Lebensmittelschilder.

Im Zuge der neuen EU-Lebensmittelkennzeichnungsverordnung (LMKV) bezüglich Angabe von Konsumenteninformationen hatte das norwegische Unternehmen ColorLine beschlossen, sich den neuen Richtlinien von 2014 freiwillig anzuschließen.

So wurden 2015 19 Kartendrucker Primacy auf den 6 unternehmenseigenen Schiffen und dem Hotel aufgestellt. BUYSEC AS, der norwegische Distributor von Evolis versieht die Karten gleich von Anfang an mit dem Logo von ColorLine. Das Bordpersonal bedruckt die weißen Karten dann bei Bedarf mit den notwendigen Informationen in schwarzer Schrift.

 

 


Foodtag ColorLine

Das Ergebnis: Schnelligkeit, Zeitgewinn und Verstärkung des Marken-Image

 

Dank der Software Evolis CardPresso Price Tag edition, die im Paket inbegriffen ist, kann das Personal jetzt die Schilder ganz schnell mit dem Namen des Gerichts, den Inhaltsstoffen und den Allergenen beschriften.

Jeden Monat werden 200 neue Lebensmittelschilder in nur wenigen Minuten gedruckt.

 

 

Tore Pedersen, Küchenchef auf dem MS Color Magic, meint: „Da die Software schon Kartenvorlagen und auch viele nützliche Symbole enthält, brauchen wir jetzt nur noch ein paar Sekunden, um unsere Lebensmittelschilder zu aktualisieren. Auch was die hygienischen Anforderungen anbelangt, sind diese Plastikkarten für uns eine ausgezeichnete Lösung. Die Kartonschilder, die wir vorher verwendet haben, sahen nach ein paar Mal Waschen immer sehr schnell abgenutzt und unappetitlich aus.“

Diesen Anwendungsfall speichern