Close

Banner promo haut de page

Identifikationskarten für Kunden von Sportwettbüros in Österreich

Senden Sie uns Ihren Projektbericht

Kontakt
Alle Anwendungsfälle anzeigen
Cashpoint delivered 100.000 ID cards to players for sport betting

Die Herausforderung: Kunden von Sportwettbüros nach neuem österreichischen Recht registrieren

 

In Österreich konnten Sportwettbüros ein jährliches Umsatzwachstum von etwa 20% verzeichnen. Seit 2016 sieht ein neues österreichisches Gesetz die Registrierung der Kunden von Wettbüros mit einem Fotoausweis vor. CASHPOINT, ein auf Sportwetten spezialisiertes Unternehmen, wünschte sich ein System, mit dem in den Filialen unabhängig Kundenkarten erstellt und gedruckt werden konnten.

 


Avansia picture

Die Lösung: mehr als 60 Avansia Systeme vor Ort installiert

Variuscard, der Evolis-Partner in Österreich, hat Cashpoint das Avansia-System vorgestellt. Cashpoint hat sich aus folgenden Gründen dafür entschieden:

  • seine Zuverlässigkeit,
  • seine Druckgeschwindigkeit,
  • seine hohe Druckqualität.

Cashpoint hat mehr als 60 Evolis Avansia-Systeme für die sofortige Kartenausgabe an Kunden in seinen Filialen installiert.

Aus Sicherheitsgründen wird die Kundenkarte:

  1. mit Variuscard mit einem codierten Chip im Voraus personalisiert,
  2. vom Personal des Wettbüros mit einem zweiten Code verschlüsselt,
  • mit dem Namen und Bild des Kunden personalisiert.

 


Cahspoint - ID cards
 

Das Ergebnis: 100.000 gedruckte und vor Ort verteilte Karten

 

Der Kunde erhält sofort seine persönliche Kundenkarte und kann Wetten abschließen. Für das Jahr 2017 wird die Anzahl von in allen CASHPOINT-Filialen ausgestellten Kundenkarten auf 100.000 geschätzt.

 

 

 

 

„Wir stellen einen wachsenden Trend in Richtung Plastikkartendruck direkt in den Verkaufsstellen fest, vor allem im Freizeitbereich. Unsere Kunden sind dank dieser Drucksysteme autonom und flexibel“, sagt Michael Dorner, CEO von Variuscard.

 

Diesen Anwendungsfall speichern